Home
 
Neuer Einsatzbericht online - Feldbrand am Mensfeldener Kopf PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 30. Juli 2019 um 19:13 Uhr
Unsere Einsatzabteilung musste zu einem Feldbrand an den Mensfeldener Kopf. 

Mehr Informationen unter:
 
Neue Einsatzberichte online - Zwei EinsÀtze fordern Einsatzabteilung PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 27. MĂ€rz 2019 um 10:46 Uhr
Gestern Nachmittag musste unsere Einsatzabteilung kurz hintereinander zu zwei unterschiedlichen EinsĂ€tzen ausrĂŒcken.

Der erste Einsatz war eine patientenorientierte Rettung mit der Drehleiter Limburg:

SpÀter ging es dann zu einem Kaminbrand nach Nauheim:
 
Eintracht Frankfurt spielt in Mensfelden - auch unsere Einsatzabteilung unterstĂŒtzte PDF Drucken E-Mail
Montag, 25. MĂ€rz 2019 um 12:58 Uhr
Im Rahmen des JubilÀums des TUS Mensfelden spielte die SG Heringen / Mensfelden gegen den Bundesligist Eintracht Frankfurt.
Auch unsere Einsatzabteilung unterstĂŒtzte das Event mit Personal und GerĂ€tschaften.

Zwischendurch war aber auch mal Zeit fĂŒr ein Foto mit dem Mannschaftsbus und Attila Adler.

2019-03-25-atti...
2019-03-25-attila 2019-03-25-attila
2019-03-25-mann...
2019-03-25-mannschaftsbus 2019-03-25-mannschaftsbus
 
Neuer Einsatzbericht online PDF Drucken E-Mail
Montag, 04. MĂ€rz 2019 um 00:00 Uhr

+++ Neuer Einsatzbericht online! +++ Brandeinsatz in Kirberg +++

Mehr Infos unter: https://www.feuerwehr-huenfelden.de/alle-einsaetze/einsatzbericht/357.html

 
Neuer Einsatzbericht online - Unwetter ĂŒber HĂŒnfelden PDF Drucken E-Mail
Montag, 11. MĂ€rz 2019 um 00:00 Uhr

+++ Neuer Einsatzbericht online! +++ Mehrer UnwettereinsÀtze durch Ortsteile und Technische Einsatzleitung (TEL) abgearbeitet +++

Mehr Infos unter: https://www.feuerwehr-huenfelden.de/einsaetze.html

 
Co macht K.O. - Aktionswoche zur AufklĂ€rung ĂŒber Kohlenmonoxid PDF Drucken E-Mail
Montag, 18. Februar 2019 um 00:00 Uhr
Kohlenmonoxid ist tödlich - doch viele Kennen die Gefahren nicht!

Kohlenstoffmonoxid, kurz Kohlenmonoxid (CO), ist ein gefĂ€hrliches Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann. Betroffene bemerken nicht, wenn sie Kohlenmonoxid einatmen, denn es gibt keine typischen Symptome wie Husten oder Atemnot. 

DarĂŒber hinaus kann das Gas mĂŒhelos durch WĂ€nde oder Fußböden dringen, so dass es auch in RĂ€umen auftritt, in denen sich keine potenzielle CO-Gefahrenquelle befindet. 

Alle Faktoren zusammengenommen machen CO so heimtĂŒckisch. 

AbhĂ€ngig von der Konzentration in der Raumluft kann eine Kohlenmonoxidvergiftung zu erheblichen Beschwerden, Bewusstlosigkeit und zu massiven gesundheitlichen SpĂ€tfolgen bis hin zum Tod fĂŒhren.

Mehr Informationen zum Thema und zur Vorbeugung finden Sie auf der Webseite zu Aktion unter https://www.co-macht-ko.de/

Sollten Sie unter akuten Beschwerden leiden, wenden Sie sich bitte direkt an die Rettungsleitstelle ĂŒber die Nummer 112.
 
«StartZurĂŒck1234WeiterEnde»

Kreisfeuerwehrverband - Aktuelles

  • Die Ehrenamtlichen im Brand- und Katastrophenschutz bringen besondere Voraussetzungen mit.

    Hierzu hat das Land Hessen zusammen mit den VerbÀnden einen herausragenden und spannenden Kurzfilm erstellt.

    Nehmen Sie...

  • Runkel. Großen Zuspruch erfuhr die Benefizaktion der Runkeler Feuerwehr zugunsten der Brandopfer von Mengerskirchen. Rund 100 Besucher spendeten ordentlich fĂŒr die vom Schicksal gebeutelte Familie...

  • Deutschland. Nach einem Unfall liegen die Nerven meist blank. FĂŒr schnelle Hilfe brauchen die RettungskrĂ€fte dann prĂ€zise Infos und einen Standort. Wie ein Smartphone hier...

  • Bad Camberg. Rund 300 Vereine und Einrichtungen konnten im Jahr 2019 wieder vom Förderprogramm der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg profitieren. Alle Vereinsvertreter der Region Bad Camberg wurden...

  • Runkel. Was BrĂ€nde anrichten können, wissen die Aktiven der Feuerwehr Runkel/Schadeck nur zu gut. Spontan haben sich die Verantwortlichen des Runkeler Feuerwehrvereins deshalb in Absprache...