Tragkraftspritzenfahrzeug

 

 

Tragkraftspritzenfahrzeug
Hersteller Ford
Modell Transit
Leistung (PS) 60
Gewicht (kg) 3.500
Geschwingkeit (km/h) 80
Hubraum (Liter) 1,5
Maße (H x B x L) ---
Aufbau Ziegler
Funkrufname Hünfelden 2/47
Besatzung Staffel (1/5/6)

 

 

Standardbeladung (Auszug)
  • 1 2-teilige Steckleiter
  • 1 Tragkraftspritze TS 8/8
  • 6 Saugschläuche
  • 8 B-Schläuche
  • 12 C-Schläuche
  • 1 Kübelspritze
  • 1 Verbandskasten
Sonderbeladung
  • ---

 

 

 

 

 

 


Aufgaben


 

Ein Tragkraftspritzenfahrzeug ist ein Fahrzeug zur Brandbekämpfung und zur einfachen technischen Hilfeleistung. Es hat eine Staffel-Besatzung, welche aus einem Gruppenführer, einem Maschinisten und 2 Trupps besteht. Die feuerwehrtechnische Beladung ist jedoch für eine Gruppe, welche aus 9 Einsatzkräften besteht, ausgelegt.

Das TSF wurde 1966 durch die Gemeinde Heringen angeschafft. Es war das erste motorisierte Feuerwehrfahrzeug in Heringen, so dass eine Zugmaschinen nicht mehr notwendig war. Dies war ein Meilenstein in der Geschichte der Feuerwehr Heringen und erhöhte die Schlagkraft um ein vielfaches.