Home Neuigkeiten
Neuigkeiten
Einweisung und Test der neuen Schaumpistole und Hohlstrahlrohrs
Einsatzabteilung
Dienstag, 03. Juli 2012 um 00:00 Uhr

Als erste Ausr√ľstungsgegenst√§nde wurden am Montag die neue Schaumpistole und das neue Hohlstrahlrohr getestet. Als √úbungsobjekt wurde das private Fahrzeug eines Mitglieds der Einsatzabteilung benutzt.

 

Zun√§chst wurde der Einsatz mit der Schaumpistole vom Typ AWG Mittelschaumrohre M 0,4 ge√ľbt.

Die Schaumpistole benötigt entgegen normaler Schaumstrahlrohre keinen Zumischer und bietet die Möglichkeit direkt einen 2 Liter Kanister Schaummittel an die Pistole anzuschließen. Hierdurch werden weniger Einsatzkräfte benötigt und die Schaumpistole ist schneller einsatzbereit.

Die Schaumpistole erzeugt bei einem Druck von 3 bis 5 Bar 3,5m³ Schaum aus 2 Liter Schaummittel in ungefähr 2 Minuten. Weiter kann einen Wurfweite von bis zu 5 Metern erreicht werden.

Dies war f√ľr den angenommen Fahrzeugbrand des PKWs vollkommend ausreichend.

 

Weiterlesen...
 
TSF-W: Neues Material eingetroffen
Einsatzabteilung
Samstag, 09. Juni 2012 um 00:00 Uhr

Nachdem im letzten Monat der neue Stromerzeuger f√ľr das neue Fahrzeug eingetroffen ist, ist nun die restliche Beladung geliefert worden. Somit fehlt nun nur noch die neue Tragkraftspritze, welche jedoch auch in den n√§chsten Wochen geliefert werden soll.

Die neue Ausr√ľstung umfasst neben wasserf√ľhrenden Armarturen, auch neue Leitern, Absperrmaterial und noch vieles mehr.

Das neue Material wird in den kommenden Wochen nach und nach getestet und dann hier beschrieben.

 
TSF-W: Neuer Stromerzeuger eingetroffen
Einsatzabteilung
Dienstag, 29. Mai 2012 um 00:00 Uhr

Heute wurde der neue Stromerzeuger f√ľr das neue Fahrzeug geliefert. Es handelt sich hierbei um einen schallged√§mmte Benzinstromerzeuger der Marke ‚ÄěEndress‚Äú.

Der Stromerzeuger leistet 8 kVA, bzw. 6,4 kW. Bei dem Motor des Stromerzeugers handelt es sich um einen 480 cm¬≥ 4-Takt-Motor, welcher 16 PS leistet und eine Laufzeit von ca. 9 Stunden mit einer Tankf√ľllung hat.

Der Stromerzeuger wird auf dem neuen Fahrzeug fest verbaut und kann auch direkt in diesem verwendet werden. Somit muss er nicht zuvor entladen werden und kann dadurch schneller eingesetzt werden. Hierbei hilft auch der Elektrostarter, welcher auch Zeit und Kraft spart.

 


Weitere Ausr√ľstungsgegenst√§nde f√ľr das neue Fahrzeug werden in den n√§chsten Wochen geliefert. Hierzu werden Sie in einem separaten Artikel informiert.

 
Neuer Bereich der Webseite: Geschichte
Allgemein
Freitag, 18. Mai 2012 um 16:17 Uhr

Heute wurde ein neuer Bereich auf der Webseite hinzugef√ľgt:

Es handelt sich um die Geschichte der Feuerwehr Heringen. Sie finden in dem Bereich die Geschichte der Feuerwehr, das Gr√ľndungsprotokoll, eine Aufz√§hlung der F√ľhrungskr√§fte und vieles mehr.

 

Wir w√ľnschen Ihnen viel Spa√ü!

 
KJFW Zeltlager 2012: Letzte Infos
Jugendfeuerwehr
Dienstag, 05. Juni 2012 um 06:49 Uhr

In Werschau werden die letzten Vorbereitungen getroffen und auch die Jugendfeuerwehr Heringen schließt sich hier an.

Am Mittwoch startet der Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2012 in Werschau und wir möchten hier noch einmal die letzten Informationen bereitstellen:

Weiterlesen...
 
TSF-W: Auftragsvergabe
Einsatzabteilung
Freitag, 18. Mai 2012 um 16:31 Uhr

Soeben wurden wieder neue Informationen zu der Beschaffung des TSF-W auf die Webseite gestellt.

 

Der Auftrag f√ľr die Fertigung des Fahrzeugs wurde an die Firma Bachert vergeben. Die Auslieferung wird auf Ende 2012 gesch√§tzt.

Anbei finden Sie einen Link zu der Webseite der Firma Bachert, auf der Sie Informationen und Bilder von einem Beispielfahrzeug finden:

http://www.bachert-feuerwehrtechnik.de/4.3.php?lang=de

 

Der Bereich um die Beschaffung des TSF-W wird nat√ľrlich noch weiter ausgebaut, so das wir Sie weiter mit allen Neuigkeiten versorgen k√∂nnen!

 
Wartungsarbeiten an der Homepage
Allgemein
Mittwoch, 18. April 2012 um 14:15 Uhr

In den n√§chsten Tagen und Wochen arbeiten wir intensiv an der Webseite, deren Inhalte und Ausssehen, um Ihnen in Zunkunft noch mehr Daten, Informationen und Neuigkeiten zur Verf√ľgung zu stellen. Unter anderem werden Bereiche der Webseite ausgebaut, bzw. ganz neue Bereiche erstellt.

In dieser Zeit wird aber die Webseite weiter verf√ľgbar sein. Sollten dennoch Probleme auftreten, bitten wir Diese zu entschuldigen und w√ľrden uns √ľber eine kurze Information an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! Sie m√ľssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen k√∂nnen. freuen.

 
«StartZur√ľck12345678WeiterEnde»

Seite 7 von 8